30 Jahre WISTO

30 Jahre WISTO

30 Jahre WISTO - Eine Zeitreise mit dem Wirtschaftsverein von Stockerau

Bei der am 02.04.1992 stattgefundenen Sitzung in der Handelskammer Stockerau wurde einstimmig die Gründung der ,,Gesellschafft zur Förderung der Wirtschaft in Stockerau”, kurz WISTO, beschlossen. Am 11.06.1992 fand die Konstituierung des Vereins statt. Begleitet wurde die Installierung eines professionellen Stadtmarketings vom Beratungsunternehmen Wallenberger und Linhard. Ziel des Vereins waren die Steigerung der Kundenfrequenz durch Eventmarketing, die Imagepflege der Stadt Stockerau als Einkaufs- und Wirtschaftsort sowie die Kontaktpflege zu den Medien und zur Politik. Die monatlichen Vorstandssitzungen waren schon immer ein notwendiger Faktor, um den Ideen- und Organisationsmotor in Schwung zu halten. Diese damals gefassten Aufgabenstellungen gelten heute noch und werden auch in Zukunft die Stockerauer Wirtschaft positiv begleiten.

Die WIST

Über 20 Jahre lang wurde die Wirtschaftsmesse WIST veranstaltet. In den Anfangsjahren noch im Kolpingsaal, in späterer Folge im Sportzentrum Alte Au mit professionellem Kojenbau.

100 Jahre Stadterhebung und erstes Stadtfest

Schon ein Jahr nach der Gründung von WISTO wurde in Kooperation mit der Stadtgemeinde das erste Stadtfest sowie ein eindrucksvoller Umzug organisiert. 100 Gruppen mit 1.000 aktiven Teilnehmer:innen und 200 Fahrzeugen konnten die 25.000 Besucher begeistern.

Faschings-Tra-Tra

2002 fand der erste Stockerauer Faschingsumzug mit über 30 teilnehmenden Gruppen und Fahrzeugen statt. Mit der Faschingszeitung, 500 Gratiskrapfen, Medaillen und Urkunden für die Teilnehmer, ,,Rote-Nasen” Aktion für die Clowndoktors und der Guggermusik aus der Schweiz wurde diese Veranstaltung immer wieder erweitert.

Wirtschafts-Stammtische

Regelmäßige Treffen bei Betriebsbesichtigungen sowie interessanten Vorträgen wie z.B. von der österreichischen Nationalbank zum Thema gefälschte Eurobanknoten oder vom Verkaufs- und Managementtrainer Joachim Bullermann. 2003 wurde ein monatlicher Jungunternehmer-Stammtisch gegründet, dem Oliver Bartosch als Sprecher vorstand. Dieser Arbeitskreis veranstaltete unter anderem den Halloween-Einkaufsabend und die karibische Einkaufsnacht.

Auto-Sonntag

2005 entstand aus den ehemaligen Events ,,Auto-Bike”, ,,Automeile im Stadtzentrum” und ,,Autostadt Stockerau” der ,,Auto-Sonntag”. Durch die gute Zusammenarbeit der Autohäuser und der Organisation von Herbert Knoth entwickelte sich eine bis heute erfolgreiche Veranstaltung.

Handy-Parken

Im Jahr 2006 wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Telekom-Siemens in Stockerau das Bezahlen der Parkgebühr per Handy umgesetzt.

2-Städte-Lauf

Gegründet von den KIWANIS Stockerau als Fit- und Gesundlauf, wurde diese Veranstaltung von WISTO als 2-Städte-Lauf zuerst mit Tulln und dann mit Korneuburg weitergeführt.

Erdäpfelfest

2005 wurde das Stadtfest vom ersten Stockerauer Erdäpfelfest abgelöst. Highlights waren Live-Musik, schmackhaftes Gastroangebot, Bauern- und Kunstgewerbemarkt, eine Kletterwand, Oldtimer-Traktoren, Bierkistenklettern, Streichelzoo, Volkstandzgruppe, eine Tonne Lapro-Erdäpfel gratis, stimmige Stadt- und Schaufenster-Dekoration, die größte Open-Air Modenschau des Weinviertels und vieles mehr.

Lange Einkaufsnächte

Diese Abende wurden unter verschiedenen Themen, wie z.B. Bella Italia, Karibische Einkaufsnacht, Halloween-Nacht oder X-Mas-Shopping abgehalten und von diversen Aktivitäten wie z.B. Kirchturm-Klettern, Modeschauen oder Erdäpfelkisten-Rennen begleitet.

Weihnachtsbeleuchtung

Seit 1978 erstrahlt die vom ,,Forum-Hauptstraße” angeschaffte Weihnachtsbeleuchtung, deren Erweiterung, Instandhaltung und Lagerung von WISTO organisiert wurde. Die Betriebe entlang der Hauptstraße trugen die entsprechenden Kosten, die Stadtgemeinde übernahm die Montage und Stromrechnung.

Perchtenlauf

Eine zottelige Brauchtumsveranstaltung, die seit etlichen Jahren auch in Stockerau gepflegt wird. Der am Ende stattfindende Fototermin ,,ohne Maske” entschärft das gruselige Spektakel.

Advent

Die seit 2001 bestehende ,,Stadt der Engel” wurde 2017 durch den ,,Barocken Christkindlmarkt” abgelöst. Mit einem neuen Konzept von Karina Scheidl, neuen Hütten und neuen Ausstellern erstrahlte dieser Christkindlmarkt bis vor Corona vor dem hell erleuchteten barocken Stockerauer Rathaus.

WISTO-Gutscheine

Die WISTO-Gutscheine haben sich zu einem beliebten Geschenk entwickelt. Sie wurden 2006 eingeführt und sind ein wichtiges Instrument der Kaufkraftanbindung. Einlösbar in über 100 Stockerauer Geschäften und Firmen erreichte der Gutscheinverkauf im Jahr 2021 die Rekordhöhe von knapp € 480.000,-.

Für die Zukunft wünsche ich Stockerau, der größten Stadt im Weinviertel, weiterhin starke Idealisten, die unentgeltlich, uneigennützig und unparteiisch die wirtschaftlichen Entwicklung lenken. 

Wer etwas will, sucht Wege! Wer etwas nicht will, sucht Gründe!

Wolfgang Bartosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content